HyBro – Bautagebuch

Wir halten Sie über den Baufortschritt des HyBro immer auf dem Laufenden.

36 – Die glorreichen Sieben

10.07.2023

 

 


… gilt laut Wikipedia als einer der besten Western, der je gedreht wurde. Zitat: “Von der Darstellung und ihrem Auftreten her wirken die Revolvermänner sehr unterschiedlich und scheinen verschiedene Fähigkeiten zu haben, sind sich aber im Kampf ähnlich. Nach dem Eintreffen im Dorf errichtet die Gruppe zusammen mit den Dorfbewohnern Befestigungen…” Genau so, oder so ähnlich! Nur mit Kran…

 

Falls Du der 8. Glorreiche sein willst: www.g-brodbeck.de/karriere

 

 

35 – Über den Wolken…

05.07.2023

 

 


… muss das Baggern wohl grenzenlos sein …

 

 

34 – Elefanten und mager?

04.07.2023

 

 

Wie passt denn das zusammen? Beim ersten Blick auf die Baustelle heute bekommt man einen Schrecken! Warum wurden dort 4 Elefanten einbetoniert? Es schauen nur noch die Rüssel raus… Nein – keine Elefanten. Es sind die Erdleitungen für die Geothermie. Als regenerative Energiequelle wird das Hybridgebäude mit einer Wärmepumpe in Kombination mit Erdsondenbohrungen und einer großen PV-Anlage betrieben.

Weiterhin wird der Baugrund mit einer dünnen Magerbetonschicht als “Sauberkeitsschicht” überzogen, um ihn für die eigentliche Bodenplatte gut vorzubereiten. Damit werden die letzten Unebenheiten beglichen. Ein kleiner Teil der Bodenplatte im Bereich der Sanitärräume im Untergeschoss am Übergang zwischen Bestandsgebäude und Neubau wurde bereits betoniert.

 

 

 

 

33 – Impressionen

23.06.2023

 

 


32 – Ist die Katze aus dem Haus…

16.06.2023

 

 

… tanzt hier keiner auf dem Tisch. (Allerdings… so eine Armierung für das Streifenfundament ist ja auch ein ganz praktischer Schreibtisch.) Während sich also die Führungsriege heute weiterbilden durfte, wurde auf der HyBro-Baustelle mit der Verlegung der Entwässerung begonnen.